header-image

Archiv für die Kategorie EU-Krise

Nach dem Brexit: Vorrang für ein soziales Europa

In einem Beitrag für die WSI-Mitteilungen analysiert Prof. Dr. Gerhard Bosch die Folgen des Brexit. Seine Kritik: „Aus Sorge, als europa- oder gar fremdenfeindlich zu gelten, haben sich viele Kritiker der marktradikalen EU-Politik lange zurückgehalten. Das war ein großer Fehler, da die rechten Populisten in diese Lücke vorstoßen konnten. Man kann ihrer EU-Kritik nur das […]

Share

Griechenland und die Europäische Union: Welche Wege aus der Krise?

Am 8. und 9. Mai 2015 fand auf Einladung von Klaus Dörre (FSU Jena), Martin Höpner (MPI Köln), Steffen Lehndorff (IAQ Duisburg-Essen), Wolfgang Lemb (Vorstand IG Metall, Frankfurt/M.), Hans-Jürgen Urban (Vorstand IG Metall, Frankfurt/M.) der Workshop ‚Griechenland und die EU: Welche Wege führen aus der Krise?‘ statt bei dem SozialwissenschaftlerInnen, GewerkschafterInnen und VertreterInnen von NGOs […]

Share