header-image

Archiv für die Kategorie Gewerkschaften

Was ist »Europa neu begründen«?

Den Marsch in den Ruin stoppen! Die Krise durch Solidarität und Demokratie bewältigen! Im Jahre 2012 starteten führende Gewerkschafter/innen und Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler/innen die Initiative für einen grundlegenden Richtungswechsel in Europa. 2015 folgte ein Aufruf zur Solidarität mit Griechenland, 2016 ein Appell zum Umsteuern angesichts des Flüchtlingsdramas. Auf dieser Website informieren wir kontinuierlich über aktuelle […]

Nach dem Brexit: Vorrang für ein soziales Europa

In einem Beitrag für die WSI-Mitteilungen analysiert Prof. Dr. Gerhard Bosch die Folgen des Brexit. Seine Kritik: „Aus Sorge, als europa- oder gar fremdenfeindlich zu gelten, haben sich viele Kritiker der marktradikalen EU-Politik lange zurückgehalten. Das war ein großer Fehler, da die rechten Populisten in diese Lücke vorstoßen konnten. Man kann ihrer EU-Kritik nur das […]

Was sagen die Gewerkschaften?

Die bisherigen Aufrufe „Europa neu begründen“ (2012, 2015 und 2016) sind von führenden Gewerkschaftsvertretern initiiert und unterstützt worden.  Auf den Gewerkschaftstagen der IG Metall und von ver.di im Jahre 2015 sind einmütige Beschlüsse zur Unterstützung gefasst worden. Auch der DGB-Bundesvorstand hat in Bezug auf die Griechenlandkrise einen Beschluss gefasst, der die bisherige EU-Politik kritisiert.

Ist Europa noch zu retten? Positionen aus gewerkschaftlicher Sicht

Führende Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter formulieren Positionen für eine offensive Europa-Politik – und dies ist in deutscher und englischer Sprache nachzulesen. Analysen und Forderungen für eine offensive Europa-Politik aus der Sicht deutscher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Beiträge von Annelie Buntenbach, Frank Bsirske, Andreas Keller, Wolfgang Lemb, Dietmar Schäfers, Hans-Jürgen Urban im Supplement der Zeitschrift Sozialismus 4/2014. English […]