Die EU-Kommission hat Vorschläge für eine „europäische Säule sozialer Rechte in 20 Grundsätzen“ vorgestellt. Zweck sei es, neue und wirksame soziale Rechte aufzubauen. Die Vorschläge sind hier zu finden.

Der DGB-Vorsitzende Rainer Hoffmann kritisiert die EU-Kommission scharf. Sie habe die Chance für ein sozialeres Europa „regelrecht verspielt“, sagte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Und einen der Vorschläge der Kommission findet Hoffmann regelrecht zynisch.

Auf dem „Mitbestimmungsportal“ der Hans-Böckler-Stiftung findet sich eine ausführliche Stellungnahme aus gewerkschaftlicher Sicht.

Prof. Dr. Martin Höpner kommentiert ebenfalls die „Europäische Säule sozialer Rechte“. Hier
Der Konfliktfall „Revidierte Europäische Sozialcharta“: Deutsche Bundesregierung blockiert sebst hier die  Unterzeichnung
Share